Zum Hauptinhalt springen

Neue Firmware Wort Wecker ver.1.1.0

Neue Firmware Wort Wecker ver.1.1.0

Der Wort Wecker hat eine neue Firmware bekommen. Beim Einschalten kann nun mit der hoch- oder runter Taste der Schaltausgang definiert werden. Beim anlegen der Spannung erleuchten alle LED´s für etwa 10 Sekunden. Während dieser Zeit kann der Modus für den Alarm-Ausgang geändert werden. Wird während dieser Zeit der „Hoch“ Knopf gedrückt, kann man an den Ausgang einen Piezo anschließen. Dieser wird dann gepulst. Drückt man den „Runter“ Knopf, ist der Ausgang im Modus Dauersignal. Damit könnte man dann z.B. einen MP3 Player anschließen. Der Modus wird im EEProm abgespeichert. Man sieht nach den ersten 10 Sekunden Dauerleuchten der LED´s anschließend für 4 Sekunden den Modus. Dabei bedeutet gestrichelte Linie = Piezo, durchgezogene Linie = permanentes Signal.

Hier noch ein Video, in dem man die Ausgabe sieht:

Wort Uhr Wecker aus Retro Ping Pong Spiel

Ich möchte hier kurz mein neues Spielzeug vorstellen. Viel mehr liegt der Ursprung in der Notwendigkeit, mal einen ordentlichen Wecker auf dem Nachttisch stehen zu haben. Bei allen gekauften Weckern ist entweder viel zu viel SchnickSchnack drin oder DCF Empfang, der im Keller nicht funktioniert und mehr schlecht als recht einstellbare Weck Tasten.
Da ich mal wieder die kleinen Atmel Controller entdeckt habe, bin ich auf ein sehr interessantes Projekt gestoßen. Martin Steppuhn von emsystech emsystech hat in C ein Programm für ein PingPong Spiel programmiert. Die Platine des Spiels hat genau die richtige Größe für den Nachttisch, dachte ich.
Da das Programm keine Alarmfunktion inne hatte, habe ich Martins Programm als Basis genommen und entsprechend erweitert.
Was kam alles hinzu?
– 2 weitere Taster für die Uhr und Alarmeinstellung
– Ein Piezo für den Ton
– Erweiterung des Codes auf 24h Uhr
– Erweiterung des Codes um 2 Alarmzeiten
– Erweiterung des Codes, damit die Alarmzeiten im EEProm abgespeichert werden
– und noch ein paar Kleinigkeiten
Das Projekt soll noch um NTP Zeitsynchronisation mittels ESP8266 ergänzt werden.
Den Quellcode gibt es unter GitHub: Wort Uhr Wecker

Ein kleines Video mit einem Testaufbau findet ihr hier:

Update:
Der Wort Wecker ist nun fertig und steht an seinem Bestimmungsort. Die Uhrzeit wird jetzt per NTP an den Atmega über UART übergeben. Bei einer Abweichung wird die Uhrzeit wieder neu gesetzt. Als Gehäuse dient ein Bilderrahmen eines schwedischen Möbelhauses. Die Taster sind auf der Rückseite untergebracht. Dort befindet sich auch das WLAN Modul für NTP.

Hier noch ein Bilder und ein neues Video.

wortwecker-ikea